ZUHAUSE AN DER OESCH
WOHNPARK MANZ, SUBINGEN
INFO
ZUHAUSE AN DER OESCH
WOHNPARK MANZ, SUBINGEN
Verkauf & Erstvermietung
von 20 attraktiven Neubauwohnungen, 2.5- bis 4.5 Zimmer Bezugstermin: 1. Oktober 2016
Verkauf & Erstvermietung
von 20 attraktiven Neubauwohnungen, 2.5- bis 4.5 Zimmer Bezugstermin: 1. Oktober 2016

IDEE UND
LEITBILD

Ein architektonisch qualitätsvolles Überbauungskonzept ist Leitbild für den Wohnpark Manz. Zwei dreigeschossige Baukörper, in der Längenausdehnung leicht geknickt und aufgrund des ansteigenden Terrains in der Höhe abgestuft, bilden zusammen mit der Kirche im Osten und der alten Mühle im Westen ein ansehnliches Ensemble. So wird die neue Überbauung homogen in das bestehende Umfeld eingefügt.

Die Materialisierung unterstützt die Gebäudeformen und deren Einbindung ins Terrain. Gleichzeitig nimmt sie Bezug auf die benachbarten, ehemaligen Bauernhäuser, welche sich ebenfalls durch eine Kombination von Verputz und Holz auszeichnen.

Beide Gebäude werden an die unterirdische Einstellhalle mit 23 Parkplätzen angebunden. Geh- und Fahrwege verbinden die beiden Häuser und führen zu einem integrierten, verkehrsfreien Aufenthalts- und Spielbereich, der perfekte Möglichkeiten bietet, sich zu begegnen und zu verweilen.

 
SPEZIELLES

Die Überbauung zeichnet sich aus durch ein einzigartiges Zusammenspiel von Qualitätsmerkmalen, welche das Leben hier äusserst komfortabel und umweltfreundlich gestalten. Die Gebäude werden im Minergie-Standard erbaut und mittels Wärmepumpen mit Erdsonden im Winter beheizt sowie im Sommer gekühlt. Die Energieverteilung in den Wohnungen erfolgt über die Bodenheizung.

Durch den Aufbau einer Photovoltaikanlage auf dem Dach können die Häuser durchschnittlich zu 50 bis 80% mit eigenem Strom versorgt werden. Die Komfortlüftung sorgt jederzeit für frische Luft und an heissen Tagen werden die Wohnungen durch ein "Freecooling- System" in der Bodenheizungsanlage gekühlt. Die Wasserversorgung erfolgt durch das beliebte "Wiler-Quell"-Wasser aus eigener Quelle und eine Wasserenthärtungsanlage beseitigt den ungeliebten Kalk.